HKS Lazar produziert moderne und wartungsfrei
Heizgeräte Kessel und Pelletöfen

SmartFire 11/15/22/41 - Automatischer Zentralheizungskessel befeuert mit Pellets.

SmartFire 15/22/41 - Automatischer Zentralheizungskessel befeuert mit Pellets.

Automatische Reinigung des Heizkessels

Automatische Reinigung des Heizkessels

Der Heizkessel unterliegt einer regelmäßigen, automatischen Reinigung, was einen konstant hohen Wirkungsgrad und im Endeffekt die optimalen Bedingungen für die Verbrennung des Brennstoffs gewährleistet.

Kompakte Bauart

Kompakte Bauart

Die kompakte Größe des Kessels erlaubt ein Aufstellen in fast jedem Raum.

Hydraulische Ausrüstung

Hydraulische Ausrüstung

Der Heizkessel ist mit einem Rücklaufanhebung ausgerüstet, daher ist die Montage schnell und einfach

 
Steuerung

Steuerung

Intuitive Touchscreen-Steuerung, Brauchwasser- und Puffermanagement, 2-4 gemischte Heizkreise, Raumfühler, einfache und schnelle Regelung der Temperatur. Veränderung der Einstellung und Anpassung an individuelle Bedürfnisse.

Rostfreier Stahl

Rostfreier Stahl

Die für den Brenner eingesetzten und speziell dafür entwickelten Werkstoffe, garantieren in Verbindung mit der Konstruktion des Brenners, eine optimale Verbrennung der Pellets.

Automatische Reinigung

Automatische Reinigung

Die in den Verbrennungsrohren gelegenen Federn aus Edelstahl reinigen den Wärmetauscher und sichern einen hohen Wirkungsgrad. Außerdem verwirbeln sie den Rauch, was die Wärmeabgabe an den Wärmetauscher erhöht.

 
Zellradschleuse

Zellradschleuse

The best protection against fire in the pellet tank.

Energieeffizienz

Energieeffizienz

 

Große Auswahl an Speichertank

Große Auswahl an Speichertank

 

Der fortgeschrittene Treiber

Der fortgeschrittene Treiber

Intuitive Touchscreen-Steuerung, Brauchwasser- und Puffermanagement, 2-4 gemischte Heizkreise, Raumfühler, einfache und schnelle Regelung der Temperatur. Veränderung der Einstellung und Anpassung an individuelle Bedürfnisse.

Internet

Internet (option)

Steuerung durch internes Netzwerk bzw. externen Server www.econet24.com, drahtloses WLAN, Anzeige der aktuellen Kesselparamater und des hydraulischen Systems, Möglichkeit der meisten Einstellungen (Benutzer und Service), Speicherung der wichtigsten Parameter und Alarme, Alarminformation per E-Mail.

BAFA

BAFA

Unsere Kessel stehen auf der Liste der deutschen BAFA, dank der niedrigen Emission und dem hohen Wirkungsgrad.

5 Klasse

5 Klasse

 

Lambda-Sonde

Lambda-Sonde

Der erweiterte Logarithmus steuert den Kessel nach gegenwärtigen Bedingungen und bietet ständig die beste Effizienz. Das garantiert erhebliche Einsparungen und optimale Verbrennung.

 
Wetterregulierung

Wetterregulierung

Ein fortschrittlicher Regler steuert witterungsgeführt den Kessel und das gesamte Kesselraummanagement mit Pumpen, Ventilen und Stellmotoren. Durch dieses Zusammenspiel aller Komponenten, wählt das Steuergerät die optimalen Betriebseinstellungen.


Vacuum

VACUUM

Der pneumatische Brennstofftransport ermöglicht die automatische Befüllung des Vorratsbehälters mit Pellets aus dem Lager.


Der Schnitt:

Der Schnitt ist als Schema anzusehen und kann von der tatsächlichen Kesselkonstruktion abweichen.

SmartFire 15/22/41 - Der Schnitt


Leistung: 11kW, 15kW, 21 kW, 41 kW
Material: Stahl Brennstoff: Pellets
Aufgabevorrichtung: Förderschnecke, Schutzschleuse Wirkungsgrad: über 92 %
Brenner: Wurfbrenner, vollautomatische Zündung und Reinigung Hydrauliksatz: Satz mit Pumpe und Thermostatventil
Steuereinheit: Modulierte Leistung, Wetterregler, 2 Zentralheizungsumläufe (+ 2 optionale Umläufe), 1 Umlauf für Nutzwarmwasser Rauminhalt des Vorratsbehälters: 150 / 240 / 400 l
Reinigung des Brenners: Manuell / vollautomatisch (optional) Brennstofftransport: Optional pneumatischer Brennstofftransport VACUM

Der Schnitt ist als Schema anzusehen und kann von der tatsächlichen Kesselkonstruktion abweichen. Pelletofen SmartFire Pelletkessel SmartFire von der Seite Pelletkessel SmartFire von hinten Pelletkessel SmartFire in Winkelansicht Pelletkessel SmartFire in Frontalansicht

Der Pelletkessel SmartFire zeichnet sich durch seine kompakte Bauweise aus. Die meisten Bauteile des Kessels befinden sich in einem Gehäuse, das sie vor den schädlichen Außeneinflüssen und mechanischen Beschädigungen schützt. Im Gehäuse des SmartFire-Kessels sind zwei Hauptelemente sichtbar: der Grundkörper des Kessels und das Brennstoffbeschickungssystem.

Der Grundkörper des Kessels besteht aus einem Abgassammelkanal, einem Stahlwärmeaustauscher sowie einem Aschenkasten. Im Inneren des Stahlwärmetauschers befinden sich vertikal verlaufende Heizrohre und ein Ablenker. Der Wärmeaustauscher ist mit einem manuellen Reinigungssystem ausgestattet. Der Wärmeaustauscher befindet sich im unteren Teil des Kesselkörpers, der aus einer Verbrennungskammer, einer Aschekammer und einem Abgassammelkanal besteht. Im Inneren der Verbrennungskammer befindet sich ein Brenner. Der Brenner ist mit einem vollautomatischen Reinigungssystem ausgestattet. Der Brennstoff wird von oben, unter Nutzung der Gravitation, mit einer Förderschnecke zugeführt. Direkt unter der Verbrennungskammer befindet sich die Aschekammer mit dem Aschekasten, der die Asche vom Brenner auffängt.

Der zweite Hauptbestandteil des Pelletkessels SmartFire ist das Brennstoffbeschickungssystem, das einen integralen Teil des Kesselaußengehäuses bildet. Das Beschickungssystem besteht aus dem Brennstoffvorratsbehälter sowie der Förderschnecke mit dem Getriebemotor, die den Brennstoff zum Brenner in der Verbrennungskammer transportiert. Der Flansch der Förderschnecke verbindet den Kesselgrundkörper mit dem Brennstoffbeschickungssystem. Auf der Vorderseite des SmartFire-Kessels befinden sich zwei öffenbare Abdeckrahmen. Unter dem linken Abdeckrahmen befindet sich eine Revisionstür, die einen Zugang zur Verbrennungs- und Aschekammer bietet. Unter dem rechten Abdeckrahmen befinden sich die Revisionsöffnung des unteren Teils des Beschickungssystems sowie die Kesselsteuereinheit. Über dem rechten Abdeckrahmen, auf der Frontwand, liegt eine Anzeige, die dem Betreiber den aktuellen Status des Kessels anzeigt und seine Konfiguration ermöglicht.

Der Ein- und Austritt des Heizwassers für den Anschluss an die Zentralheizungsanlage befinden sich in der Hinterwand des Kessels. Es sind Rohrstützen mit Innengewinde G 1Ľ”. An der Hinterwand des Kessels befindet sich auch ein Abgasfuchs zum Ableiten der Abgase in den Kamin. An der Hinterwand des Kessels, neben dem Abgasfuchs befindet sich der Abzugsventilator. Über dem Abgasfuchs befindet sich ein Abgastemperaturfühler. Die Menge der durch den Ventilator geförderten Luft wird durch die Steuereinheit überwacht und geregelt.

Das Gehäuse und das Grundgestell des Kessels sind mit Mineralwolle isoliert, die gegen Wärmeverluste beim Betrieb schützt. Das Gehäuse des Kessels ist aus Stahlplatten gefertigt und mit hochwertiger strapazierfähiger Pulverfarbe beschichtet.

 

Thermische und technische Parameter SF11

Model   SF11 / 150L SF11 / 240L SF11 / 400L
Nominalleistung: kW 11 11 11
Heizleistungsbereich: kW 3,3 ÷ 11 3,3 ÷ 11 3,3 ÷ 11
Spezifische Energie:
Pelletgranulat Q=18 MJ/kg
% 91,1 91,1 91,1

Thermische und technische Parameter SF15

Model   SF15 / 150L SF15 / 240L SF15 / 400L
Nominalleistung: kW 15 15 15
Heizleistungsbereich: kW 4,5 ÷ 15 4,5 ÷ 15 4,5 ÷ 15
Spezifische Energie:
Pelletgranulat Q=18 MJ/kg
% 92,0 92,0 92,0

Thermische und technische Parameter SF22

Model   SF22 / 150L SF22 / 240L SF22 / 400L
Nominalleistung: kW 22 22 22
Heizleistungsbereich: kW 6,6 ÷ 22 6,6 ÷ 22 6,6 ÷ 22
Spezifische Energie:
Pelletgranulat Q=18 MJ/kg
% 90,6 90,6 90,6

Thermische und technische Parameter SF41

Model   SF41 / 150L SF41 / 240L SF41 / 400L
Nominalleistung: kW 41 41 41
Heizleistungsbereich: kW 12,3 ÷ 41 12,3 ÷ 41 12,3 ÷ 41
Spezifische Energie:
Pelletgranulat Q=18 MJ/kg
% 90 90 90

Ausmaße SF11, SF15

Model   SF11, SF15 / 150L SF11, SF15 / 240L SF11, SF15 / 400L
Höhe - Y: mm 1480 1480 1480
Breite - X: mm 885 1095 1325
Tiefe - Z: mm 770 770 835

Ausmaße SF22

Model   SF22 / 150L SF22 / 240L SF22 / 400L
Höhe - Y: mm 1480 1480 1480
Breite - X: mm 885 1095 1325
Tiefe - Z: mm 770 770 835

Ausmaße SF41

Model   SF41 / 150L SF41 / 240L SF41 / 400L
Höhe - Y: mm 1480 1480 1480
Breite - X: mm 1130 1340 1570
Tiefe - Z: mm 800 800 835

Spezifische Abmessungen - SF11, SF15, SF22

Model   SF11, SF15 / 150L SF11, SF15 / 240L SF11, SF15 / 400L SF22 / 150L SF22 / 240L SF22 / 400L
A mm 440 440 440 440 440 440
B mm 425 605 885 425 605 885
C mm 1450 1450 1450 1450 1450 1450
D mm 1390 1390 1390 1640 1640 1640
E mm 600 600 600 600 600 600
F mm 580 580 790 580 580 790
G mm 135 135 135 135 135 135
H mm 690 690 690 940 940 940
I mm 120 120 120 120 120 120
J mm 1015 1015 1015 1265 1265 1265
K mm 140 140 140 140 140 140
L mm 145 145 145 145 145 145
M mm 195 195 195 195 195 195
X mm 885 1095 1325 885 1095 1325
Y mm 1480 1480 1480 1480 1480 1480
Z mm 770 770 835 770 770 835

Spezifische Abmessungen - SF41

Model   SF41 / 150L SF41 / 240L SF41 / 400L
A mm 570 570 570
B mm 425 605 885
C mm 1450 1450 1450
D mm 710 710 710
E mm 580 580 790
F mm 380 380 390
G mm 1210 1210 1210
H mm 220 220 220
I mm 160 160 160
J mm 390 390 390
K mm 175 175 175
X mm 1130 1340 1570
Y mm 1480 1480 1480
Z mm 800 800 835

 

Neuheiten

Winterschlussrabatt-Aktion

Die Gretchen-Frage bei der Entscheidung für Installateure Kunden neue und...

Moderne Heiztechnik von HKS Lazar

Innovative Technologien auf der GET Nord vom 17. bis 19. November, Stand...
Copyright HKS Lazar 2004-2017