Pellet-Brennwertkessel aus Edelstahl Interfire 11

Der Brennwert-Kessel für Pellets aus Edelstahl mit automatischer Reinigung und Lambdasonde.

Wirkungsgrad:

104,4%

Leistung:

12 kW

A+ BAFA Klasse 5 EcoDesign Lambdasonde
Interfire 11

Merkmale

Interfire 11

5 Jahre Gewährleistung

5 Jahre Gewährleistung

Durch die Verwendung hochwertiger Materialien und moderner Technologien in der Produktion können wir die Garantie auf die Dichtheit des Kessels auf 5 Jahre verlängern.

BAFA

BAFA

Wir sind der einzige polnische Hersteller, dessen alle Pelletkessel auf der deutschen BAFA-Liste aufgelistet sind, die von höchster Qualität dieser Anlagen und hervorragenden Emissionsparametern zeugt.

Kondenswasserbildung

Kondenswasserbildung

Die Kondensationstechnik nutzt auch den Wasserdampf, der in den Rauchgasen enthalten ist. Die Brennwert-Kessel der Baureihe InterFire können beinah vollständig die Wärme den Rauchgasen entnehmen und diese in die Heizwärme umwandeln.

EcoDesign

EcoDesign

Die Richtlinie Ekoprojekt 2020 legt strenge Anforderungen an die saisonale Emission sowie an den saisonalen Wirkungsgrad fest und wirkt sich auf den Betriebs des Kessels in der gesamten Heizsaison aus.

Klasse 5

Klasse 5

Alle unsere Kessel werden von einer unabhängigen Prüfstelle mit einer EU-weiten Zulassung geprüft, so dass die Ergebnisse zuverlässig und weltweit anerkannt sind.

Lambdasonde

Lambdasonde

Der intelligente Logarithmus passt den laufenden Kesselbetrieb an die aktuell vorliegenden Umgebungsbedingungen an und hält so den höchstmöglichen Kesselwirkungsgrad konstant. Dies garantiert die besten Emissionsparameter und verhindert die Russbildung.

Kondensationsleistung

Kondensationsleistung

Die niedrige Abgastemperatur, ideale Verbrennungsparameter dank Lambdasonde sowie Kondensation tragen dazu bei, dass der Kessel InterFire einen Wirkungsgrad von 104,4% erreicht.

Ein breiter Bereich der Versorgungstemperaturen (20-85 Grad C)

Ein breiter Bereich der Versorgungstemperaturen (20-85 Grad C)

Ein Wärmetauscher aus Edelstahl als HCC (Heat-Cold Cassette) ermöglicht Kesselbetrieb bei einer sehr niedrigen Vorlauftemperatur, schon ab 20 Grad C. Dank dieser Lösung haben sich die Kessel InterFire perfekt für den Neubau sowie Niedertemperaturheizungen wie Fußbodenheizung bewährt.

Einfache Aufstellung

Einfache Aufstellung

Im Kessel InterFire muss der Rücklauf nicht vor der Niedrigtemperaturkorrosion geschützt werden, so ist seine Installation einfacher und kostengünstiger als bei herkömmlichen Festbrennstoffkesseln.

Mechanische Reinigung des Brenners

Mechanische Reinigung des Brenners

Der mit einem linearen Stellantrieb verschiebbare Rost reinigt den Brenner automatisch vor jeder Zündung sowie nach jedem Herunterfahren der Kesselanlage. Dadurch ist die Verwendung des Kessels viel schneller und komfortabler. Die Verbrennung läuft viel effektiver, effizienter und umweltfreundlicher ab.

Kompakte Bauweise

Kompakte Bauweise

Kleine Maße des Kessels ermöglichen seine Aufstellung in praktisch jedem Heizraum.

Touchscreen-Display

Touchscreen-Display

Intuitive Touch-Steuerung für 2 Heizkreise (erweiterbar bis auf 4 Kreise), mit Puffer, wetterbedingte Steuerung, Lambdasonde (optional).

Edelstahl

Edelstahl

Die für die Herstellung des Brenners verwendeten Materialien von höchster Qualität garantieren seinen langjährigen Betrieb, während der entsprechende Aufbau für optimale Bedingungen der Verbrennung von Pellets sorgt.

Automatische Reinigung

Automatische Reinigung

Die automatische Reinigung des Brenners und des Wärmeaustauschers erhöht den Bedienkomfort und den Wirkungsgrad des Kessels erheblich.

Rückbrandsicherung

Rückbrandsicherung

Schützt den Brennstoff im Vorratsbehälter vor Rückbrand.

Energieeffizienz

Energieeffizienz

Energieeffiziente Komponenten lassen Strom und Ihr Geld sparen.

Fortschrittliche Steuerung

Fortschrittliche Steuerung

Intuitiver Touchscreen, Warmwasseraufbereitung als Standard und Erweiterungsoptionen um: 4 Heizkreise, einen Puffer, wetterbedingte Steuerung und Lambdasonde.

Internet

Internet

Das fortschrittliche Kommunikationsmodul ecoNET300 ermöglicht die Fernbedienung des Kessels, seine Wartung, die Anzeige des Verlaufs von Parameteränderungen sowie Versenden von E-Mails mit Alarmmeldungen.

Automatische Ascheentleerung

Automatische Ascheentleerung

Die automatische Ascheentleerung entfernt die Asche aus dem Kessel in einen Behälter, wo die Asche gepresst wird. So kann die Asche nur sehr selten, einmal in einigen Monaten beseitigt werden.

A+

A+


Beschreibung

Interfire 11

Wetterbedingte Steuerung

Eine moderne Regelsteuerung steuert den Betrieb des Kessels und des gesamten Kesselraums, einschließlich Pumpen, Stellantriebe und Boiler. So sind alle Geräte miteinander vernetzt und integriert, und die Steuerung passt die Betriebsparameter optimal an.

VACUM

Pneumatische Beförderung von Pellets aus einem größeren Vorratsbehälter. als Option erhältlich


Beschaffenheit

Interfire 11

Leistung: 12 kW


Material:

Edelstahl

Beschickung:

Schnecke, mit Rückbrandsicherungs-Zwischenkammer

Brenner:

Einwurf-Brenner, automatische Zündung, automatische Reinigung

Steuerung:

Mit Lambdasonde, modulierter Leistung, wetterbedingter Steuerung, doppelter ZH-Kreis (+2 optionale Heizkreise), 1 Warmwasserkreis, WLAN Internet (optional), Fernbedienung (optional)

Reinigung des Wärmeaustauschers:

automatisch

Brennstoff:

Pellets

Kondensationsleistung:

104,4%

Wärmeaustauscher:

HCC (Wärme-Kälte-Kassette), aus Edelstahl

Behälter Volumen:

150 / 240 / 400 l

Brennstoffbeschickung:

Optionale pneumatische Brennstofft-Beschickung VACUM


Technische Spezifikation

Interfire 11

Thermische Wärmeleistungsparameter

Modell   IF11
Nennleistung: kW 12,0
Wärmeleistungsbereich:
kW 3,6 ÷ 12,0
Kondensationsleistung:
Pellet-Granulat
Q=18 MJ/kg
% 104,4

Maße

Modell   IF11 / 150L IF11 / 240L IF11 / 400L
Höhe: mm 1480 1480 1480
Breite: mm 1040 1250 1480
Tiefe: mm 885 885 885



Bilder

Interfire 11

Moderne Heizanlagen HKS Lazar

Moderne Heizanlagen

Presse

Pellet - die sparsame Heiztechnik.

Wie kann man mit der Heizung sparen? Pellets sind dafür eine gute Lösung. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Lesen
Klasse 5 und Egodesign - ein neuer Maßstab für die ZH-Kessel

Leider ist die Luftqualität immer schlechter. Das Ausmaß des Problems, das bis vor kurzem kaum angesprochen wurde, wird durch den Bericht der Weltgesundheitsorganisation belegt, der auf Grundlage von Daten aus dem Jahre 2016 erstellt wurde. Er enthält ein Ranking mit 50 Städten Europas mit schlechtester Luftqualität. Wie schlecht die Qualität der Luft in Polen ist, beweist nicht nur die Tatsache, dass eine polnische Stadt auf dem berüchtigten ersten Platz des Rankings steht, sondern auch die Tatsache, dass die Liste 33 weiter Städte in Polen aufführt...

Lesen

FAQ

Darf die Rauchgastemperatur in einem Lazar-Pelletkessel 190 Grad betragen?

Es kann vorkommen, dass der Wärmeaustauscher verschmutzt wird und der Kessel mehrere Stunden laufend bei voller Leistung (bei niedrigen Außentemperaturen) läuft. Der Kessel muss gereinigt und die...

Lesen
Umfasst der Steuerung-Set Eco max 800 t auch ein Raumtemperatursensor?

Nein, der Raumtemperaturfühler muss separat bestellt werden.

Lesen

Auf der Seite suchen:

Suchbegriff eingeben:

Wählen Sie Ihre Sprache:

Choose your language:

Polski Angielski Niemiecki Francuski

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf

+48 32 47 57 123 sekretariat@hkslazar.pl Zur Kontaktaufnahme
Oblicz jakiej mocy pompę ciepła potrzebujesz. Oblicz i otrzymaj darmową wycenę
Oblicz jakiej mocy kotła na pelet potrzebujesz. Oblicz i otrzymaj darmową wycenę

Wir verwenden Cookies, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu erleichtern und für statistische Zwecke. Wenn Sie diese Cookies nicht blockieren, stimmen Sie ihrer Verwendung und Speicherung im Speicher Ihres Geräts zu. Sie können Cookies selbst verwalten, indem Sie Ihre Browsereinstellungen ändern. Mehr dazu auf der Website: Datenschutzerklärung.